Kostenbeitrag je Betreuungsstunde

wir arbeiten als selbstständige Tagesmütter, werden jedoch vom Jugendamt es Landkreises bezuschusst.
Die Betreuungskosten für die Eltern sind unabhängig vom Einkommen und müssen teilweise an das Jugendamt Esslingen, sowie an uns bezahlt werden.
Die Beiträge sind für alle Eltern gleich und richten sich nach der Anzahl der Betreuungsstunden.
Wenn die Eltern einen Antrag vom Landratsamt Esslingen (Abteilung Jugendamt)gestellt haben und dieser genehmigt wurde übernimmt das Jugendamt einen
Großteil des Betreuungsgeldes.
Die Kostenbeiträge staffeln sich wie folgt:
o Familie mit einem Kind unter 18 Jahren 2,21 € (Jugendamt) plus 1,00 € pro Stunde an uns = 3,21 €
o Familie mit zwei Kindern unter 18 Jahren 1,69 €(Jugendamt) plus 1,00 € pro Stunde an uns =2,69 €
o Familie mit drei Kindern unter 18 Jahren 1,12 € (Jugendamt) plus 1,00 € pro Stunde an uns = 2,12 €
o Familie mit vier oder mehr Kindern unter 18 Jahren 0,37 € (Jugendamt) plus 1,00 € pro Stunde an uns = 1,37 €

 

Betreuungszeiten

Als Tagesmütter können wir flexibel auf die Wünsche und Bedürfnisse der Eltern eingehen.
Unsere Tagespflege ist ganz offiziell von Montag bis Freitag  von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
Wir bieten auch schichtenden Eltern eine flexible Arbeitszeit (ab 5.30 Uhr bis 19.00 Uhr) an. 
Die erforderlichen Betreuungszeiten legen wir bei einem gemeinsamen Gespräch fest.

Unser Tagesablauf orientiert sich folgendem Grundkonzept:

07:00 Uhr bis 08:30 Uhr Ankommen der Kinder und Freispiel
08:30 Uhr bis 09:00 Uhr gemeinsames Frühstück
9:00 Uhr – 11:30 Uhr Angebote (Kreativangebot, Ausflüge, Spielplatz,)
11:30 Uhr – 12:00 Uhr Mittagessen
12:00 Uhr – 14:00 Uhr Hände waschen, Zähne putzen, schlafen,
entspannen
14:00 Uhr – 14:30 Uhr Vesper Abholzeit
14:30 Uhr – 17:30 Uhr Freie Spielzeit, Abholzeit

 

 

Kranke Kinder gehören nach Hause

Sollte sich Ihr Kind unwohl fühlen, Fieber haben, Durchfall, Erbrechen oder ansteckende Krankheiten bitten wir Sie auch zum Wohle der anderen Kinder in der Gruppe, dass das Krümelchen daheim bleiben darf.
Hier kann es sich am Besten und am Schnellsten erholen. 
Grundsätzlich gilt das Kind darf nach 24 Stunden wieder in die Kindertagespflege kommen,
nachdem die oben genannten Symptome ausgeheilt sind bzw. bei ansteckenden Krankheiten bedarf es einer Bestätigung vom Arzt, dass die Kinder nicht mehr ansteckend sind.    

Bitte geben Sie uns bis spätestens 09.00 Uhr Bescheid, wenn Ihr Kind krank ist und zu Hause bleibt.